Öffnungszeiten:  Montag und Donnerstag 17:00 - 00:00 Uhr

Freitag, Samstag und Sonntag 11:00-14:00 u. 17:00-00:00 Uhr

Ruhetage: Dienstag und Mittwoch

Warme Küche Mittags : 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Warme Küche Abends : 17:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Wir haben geschlossen vom 26.09.2021 (abends) bis einschließlich 13.10.2021

-26.09.21 Mittags normal geöffnet bis 14 Uhr- 




Willkommen beim Kirchenwirt in Pittenhart. 

Unsere Dorfgaststätte befindet sich direkt neben der Pfarrkirche St. Nikolaus, unmittelbar im Dorfkern von Pittenhart.                             

Hier spiegelt sich die Gastfreundschaft, Herzlichkeit und die Atmosphäre des liebenswerten Dorfes wider.

Genießen Sie die Tradition der bayrischen Küche.

Unsere Hausschmankerl, wie der Zwiebelrostbraten, das Cordon bleu und der Schwabentopf sind in weitem Umkreis bekannt, darüber hinaus der ofenfrische Schweinsbraten an Sonn- und Feiertagen.

Wir möchten, dass Sie eine angenehme Zeit bei uns haben und sich wohlfühlen.

…….bis bald  ❤️


Die Gaststätte wurde erstmals als Gasthaus Reichhofer im Jahr 1902 eröffnet.

Von Georg und Agnes Angstl im Jahr 1966 gekauft und mit den Jahren zum heutigen Erscheinungsbild erweitert und umgebaut.

Georg und Agnes Angstl wuchsen beide in Gastronomiebetrieben auf und betrieben daher ihre Gaststätte mit viel Herz und Engagement sehr erfolgreich.

Im Jahr 2009 verstarb Georg.                                                                                                                                                                                                                    

Agnes führte zusammen mit ihrer Schwester Irmi und deren Sohn Clemens, die beide die schmackhaften und bodenständigen Mahlzeiten zubereiteten, die Gaststätte weiter.

Mit fast 80 Jahren konnte sie  diese aus gesundheitlichen Gründen nicht weiter betreiben.

Damit es nicht zur Schließung der alteingesessenen Dorfgaststätte für die Pittenharter kommt, kaufte Familie Kölsch den Betrieb.

Irmi führte als Pächterin die Gaststätte mit ihrem Sohn Clemens weiter.

Zum Ende des Jahres 2019 übergab Irmi an ihre Nachfolgerin Nina Kölsch.

Die gelernte Hotelfachfrau und erfahrene Systemgastronomin arbeitete bereits ein Jahr vor Übernahme mit Familie Schlegel  zusammen in der Küche, um die Gaststätte im Sinn und der Tradition ihrer Vorgänger weiterführen zu können.

Wegen der engen Verbundenheit zu Pittenhart, sowie der Liebe zum Kirchenwirt und zum Kochen bleibt auch Clemens der Gaststätte als Koch erhalten.            

Die Pittenharter freuen sich über den Erhalt "ihrer" Dorfgaststätte und  die neue Wirtin freut sich über die weitere Zusammenarbeit mit dem altbewährten Team.